0511-86 670 99-0 (24/7 Service) info@phoenixpflegedienst.de

Über uns

Leitbild

Das Menschenbild der Phoenix Pflege GmbH sieht den Menschen in all seinen Aspekten. Wir betrachten sowohl den Körper als auch den Geist und die Psyche, und leiten daraus unser Handeln ab.

Konkret bedeutet dies, dass wir die Menschen, die wir pflegen, betreuen und versorgen sowohl körperlich und pflegerisch unterstützen, aber dabei stets die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der jeweiligen Person im Auge haben und berücksichtigen. Die Würde des einzelnen Menschen und seine Eigenständigkeit sind für uns höchstes Gut.

Wir stehen den Menschen, die uns beauftragen und uns ihr Vertrauen schenken, in allen Bereichen des Lebens, unseren Möglichkeiten nach, zur Seite. Wir bemühen uns, mit sozialer und fachlicher Kompetenz, Menschlichkeit und Respekt, die individuellen Lebensentwürfe der versorgten Menschen mit ihnen umzusetzen.

Ein zentraler Bereich dabei ist eine umfassende Beratung. Wir sind überzeugt, dass es zur Erfüllung der eigenen Wünsche und zur Befriedigung der individuellen Bedürfnisse notwendig ist, über seine Rechte, Ansprüche und Möglichkeiten, aber auch seine Pflichten umfassend informiert und aufgeklärt zu sein. Darum legen wir Wert darauf, eine umfassende und professionelle Beratung anzubieten.

Um diese Ansprüchen umsetzen zu können, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, auch unsere Mitarbeiter mit demselben Respekt und derselben Achtung zu behandeln. Daher legen wir großen Wert auf Schulung, Aus-, Fort-, und Weiterbildung und regelmäßige Besprechungen. Lebenslanges Lernen und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter sind die Grundlage unserer fachlichen Qualität. Teambildende Maßnahmen und Berücksichtigung der individuellen Interessen und Fähigkeiten sind die Basis für unser Arbeitsklima. So soll ein hohes Maß an Zufriedenheit erreicht werden, das wir als Grundlage für eine hohe Qualität in unseren Leistungen und unserer Arbeit ansehen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und den versorgten Menschen zu planen, wie unsere Angebote gestaltet werden, auf der Basis von gegenseitigem Respekt, Höflichkeit und hoher fachlicher Kompetenz.